Kugelpferdchen - Dein Pferd als kugelige Miniatur als Geschenk oder einfach zum selber Freuen

Neues Pferd – Checkliste Grundausstattung

Mit dem Kauf des Pferdes ist es ja (leider oder auch zum Glück, denn was ist schon schöner als all die Kleinigkeiten, die man so dringend braucht ;-)) nicht getan. Man benötigt schon im Vorfeld, also bevor das Pferd sein neues Zuhause bezieht, eine gewisse Grundausstattung, dass wenn das langersehnte Huftier dann endlich da ist auch nichts wichtiges fehlt.

Dass man zum Reiten und fürs Pferd Unmengen an Sachen anhäufen kann (und auch wird) ist wohl bekannt. Aber was ist die Grundausstattung, die man wirklich braucht, um die erste Zeit mit dem neuen Vierbeiner zu überstehen?

Hier eine Checkliste Grundausstattung:

  • Ein Stallhalfter mit Führstrick (mit Karabiner, nicht mit Panikhaken, weil sich dieser beim Führen versehendlich öffnen kann)
  • Ein Strick mit Panikhaken zum Anbinden des Pferdes
  • Putzzeug mit Kardätsche, Striegel, Wurzelbürste, eine Packung Lotiontücher (am besten sesitive ohne Parfüm), einen Hufkratzer (gut sind die mit dem kleinen Bürstchen dran) Weiteres sinnvolles Putzzeug sollte man sich auf jeden Fall zulegen, denn je besser das Gerät, desto leichter ist das Pferd geputzt. Siehe hierzu die Artikel zum Thema Putzzeug: “Putzzeug Teil 1: Putzkasten und Kardätsche” – “Putzzeug Teil 2: Striegel” – “Putzzeug Teil 3: Wurzelbürste, Hufkratzer
  • Zaumzeug mit Zügeln
  • passendes Trensengebiss (für Reiter, die gebisslos reiten möchten stattdessen das passende gebisslose Kopfstück) – siehe zur richtigen Größe des Gebisses den Artikel “Gebiss – die richtigen Maße fürs Pferdemaul
  • gut passender Sattel mit Sattelgurt, Steigbügeln und Steigbügelriemen (zur Auswahl der richtigen Länge siehe Artikel „Steigbügelriemen – welche Länge für welchen Zweck?“)
  • mindestens zwei Satteldecken (sollten öfter gewaschen werden, denn zu viele Haare und Schweiß verursachen Druckstellen)
  • Fliegenspray
  • Huffett
  • Bei Pferden mit großen weißen Abzeichen im Sommer: Sonnencreme mit extrem hohem Lichtschutzfaktor

Alles andere, was man so brauchen kann sammelt sich mit der Zeit so oder so an, denn mit Erscheinen des neuen Pferdes wird der Stall zum zweiten und der ortsansässige Pferdebedarfsladen zum dritten Zuhause. Erfahrungsgemäß findet man im Besitzer desselben einen guten neuen Freund, der sich immer sehr freut, wenn man kommt 😉

In diesem Sinne frohes Einkaufen und viel Freude am neuen vierbeinigen Freund! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Get Adobe Flash player