Tag: Stallapotheke

Pferdebalsam – Wohltat für Mensch und Pferd

Pferdebalsam und Pferdesalbe wurden ursprünglich, wie der Name ja schon sagt, für Pferde entwickelt. Die rein pflanzlichen Zutaten sollten Pferden helfen ihre beanspruchten Sehnen, Muskeln und Bänder schneller wieder fit und schmerzfrei zu bekommen. Irgendwann kam dann wohl jemand auf die Idee, sich selbst auch etwas gutes zu tun und die wirkungsvolle Mischung aus Kampher, Rosmarin, Menthol und Arnika bei sich selbst anzuwenden und siehe da, welch Wohltat. Ich spreche da aus Erfahrung, denn ich habe meinen von einem Pferdesturz böse in Mitleidenschaft gezogenen Rücken (ich bin damals wirklich sehr unglücklich gefallen und mein gesamter Rücken war grün und blau) mit Pferdebalsam behandelt und bin bis heute der Meinung, dass die Wirkung des Pferdebalsam meine Heilung deutlich beschleunigt hat. Außerdem riecht er wunderbar nach frischen Kräutern.

Wohltat auch für Menschen: Pferdebalsam

Wohltat auch für Menschen: Pferdebalsam

 

Interessanterweise wirkt der Balsam, einmal aufgetragen, in zwei Phasen.

Spartipp Stallapotheke

Im Artikel “Was gehört in die Stallapotheke” haben wir uns mit dem Inhalt der selbigen beschäftigt. Mit einer gut gefüllten, aktuell gehaltenen Stallapotheke kann man kleinere Wehwehchen selbst behandeln oder bis der Tierarzt eintrifft Erste Hilfe leisten. Wenn man seine Stallapotheke das erste Mal zusammen stellt kommt einiges zusammen, was man als Pferdebesitzer immer parat haben sollte, falls sich der geliebte Vierbeiner mal verletzt oder krank wird. Aber auch das “Nachfüllen” leerer oder verfallener Sachen kann ganz schön ins Geld gehen. Gut, dass man heutzutage

Was gehört in die Stallapotheke?

Im Laufe der Zeit sammelt sich bei Reitern und Pferdeleuten einiges an Medikamenten an. Sei es die angefangene Packung Wurmkur, die halbe Tube Zinksalbe oder die Antibiose-Creme vom letzten Tierarztbesuch. Leider ist meistens nicht das Richtige zur Hand, wenn denn wirklich mal was mit dem Pferd sein sollte oder die Medikamente sind eingetrocknet, alt oder das Mindesthaltbarkeitsdatum ist längst abgelaufen. Mit einem Wort: unbrauchbar.

Gerade bei kleineren Problemen gesundheitlicher Art ist eine gut sortierte Stallapotheke aber die halbe Miete. Hier also eine Checkliste, wie eine gute Stallapotheke aussehen könnte:

Get Adobe Flash player