Tag: Rollkur

Kugelpferdchen - Dein Pferd als kugelige Miniatur als Geschenk oder einfach zum selber Freuen

Sendung zum Thema Rollkur – Video online

Einen wirklich interessanten Beitrag zum leidigen Thema “Rollkur” hat der WDR in seiner Sendung “Quarks und Co” vor Kurzem gebracht.

Hyperfexion oder normale Kopfhaltung?

Hyperflexion oder normale Kopfhaltung?

Für alle, die den Beitrag verpasst haben hier der Link zum Angucken.

 

Hinter dem Zügel – wenn Pferde sich zusammenrollen.

Etwas runterspielen ist im allgemeinen Sprachgebrauch keine gute Sache. Es bedeutet, man verharmlost etwas, was eigentlich viel wichtiger ist. Anders, nämlich positiv, ist das „Runterspielen“ beim Reiten. Hiermit kann man vor allem nervösen oder unwilligen Pferden, die sich dem Gebiss durch Einrollen entziehen wollen, das Annehmen des Gebisses und in Folge dessen auch das entspannte Untertreten erleichtern. Der Mechanismus dahinter ist eigentlich ganz einfach, denn man macht sich die Tatsache zu Nutze, dass Pferde von Natur aus gerne kauen. (In Pferdekreisen wir immer noch gespannt die Erfindung des Pferde-Kaugummis erwartet, aber die Menschen wissen davon noch nichts, also benutzen die Pferde weiterhin Heu ;-))

Petition gegen Rollkur und Hyperflexion

Heute geht es um ein Thema, das jeden Reiter, der seinen vierbeinigen Sport- und Freizeitpartner respektiert, angeht: die Rollkur, auch als Hyperflexion bezeichnet. Als würde ein eleganter Ausdruck etwas daran ändern, dass weltweit Pferde unter dem Wahn leiden, eine tiefe Nase sei gleichzeitig ein gut gerittenes Pferd.

Das muss endlich aufhören!

Bitte beachtet und unterzeichnet die Petition zum Schönen Reiten. Den Pferden zu Liebe!

http://www.petitiononline.de/petition/wann-gibt-es-wieder-schoenes-reiten-zu-sehen/943

Danke!