Buchempfehlung: Pferd von Elaine Walker

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich ohne Frage um ein absolutes Muss für jeden Pferdefreund, Reiter, Pferdezüchter oder Pferdesportler. Das kleine Büchlein, das in schlichtem Paperback mit fesselnden 214 Seiten daher kommt, ist definitiv ein Juwel unter den Pferdebüchern, eine Papier gewordene Zeitreise tief in die Welt Pferde, bei der diese wunderbaren Tiere von allen Seiten betrachtet werden. Sowohl wissenschaftliche als auch kulturelle Aspekte kommen zum Vorschein und man taucht ein in Sichtweisen und Betrachtungen, die so bisher noch nie in einem Buch zusammengefasst worden sind.

Die Autorin versteht es auf herausragende Art und Weise, dem Leser ihre eigene Faszination für Pferde zu vermitteln. Sie beschäftigt sich zunächst mit den Ursprüngen und der Entstehung der Pferde an sich, von den hirschähnlichen Anfängen, die noch Pfoten statt Hufe hatten, bis zum heutigen Pferd wie wir es kennen und lieben. Sie beschreibt sodann die kulturelle und geschichtliche Bedeutung des Pferdes sowohl als Last- und Arbeitstier als auch als kriegsentscheidendes Mittel bei bewaffneten Auseinandersetzungen der verschiedenen Epochen und wendet sich schließlich zu der Bedeutung des Pferdes bis ins heutige Zeitalter zu.



Abgerundet wird der interessante und bewegende Streifzug durch 133 meist farbige Bilder, die von der Autorin mit auffallender Sorgfalt ausgesucht wurden. Abbildungen von Kunstwerken, Höhlenzeichnungen und Gemälden sind genauso zu finden wie Fotos von historischen Funden. Themenbezogen wird der Leser so mit bekannten Größen der Pferdewelt genauso konfrontiert wie mit dem armen Ackergaul, der noch vor wenigen Jahrzehnten sein schweres Brot verdienen musste.

Alles in allem ein mehr als gelungenes und äußerst mitreißendes Werk, das im Bücherregal keines Pferdefreundes fehlen sollte.

Das Buch (ISBN 978-3836926638) ist im Gerstenberg Verlag erschienen und zum Preis von 14,95 Euro im Buchhandel erhältlich. Es gehört zu einer Serie von Tierbüchern. Weitere verfügbare Titel unterschiedlicher Autoren sind: Elefant, Katze, Pinguin, Schwan und Tiger, alle ebenfalls im Gerstenberg Verlag erschienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Get Adobe Flash player